Textfeld: Hersteller
Enterprise Computers
Baujahr
1987
CPU
Z80
CPU-Takt
4 MHz
RAM
64 KByte
ROM
32 KByte
Sound
ja
Text
84x32
Grafik
672x256
Farben
256
Besonderheiten
 eingebauter Joystick
Zubehör
 
 
 
 
 
Maße BxTxH
396 x 269 x 37 mm
Neupreis
ca 1000 €
Zustand tech.
ok
Zustand optisch
gut
gekauft am
16.04.2005
Preis
20,- € - Retrobörse Ludwigshafen

Ein seltener englischer Homecomputer, der Enterprise 64 Sixty Four  (gab es auch mit 128 KByte RAM). Hochangepriesener, mit Spannung erwarteter Homecomputer, mit herausragenden Fähigkeiten zu dieser Zeit (1984).... leider kam er aber erst 1987 auf dem Markt. Verschiedene Firmennamen begleiteten den Enterprise: zuerst Elan, da aber eine Copyright Verletzung vorlag wurde sie in Flan um benannt, um dann "Enterprise Computer" zu heißen. Letztendlich wurde sie von der deutschen Firma Mephisto vertrieben! Viel zu spät, denn es tummelten sich schon die ersten 16 Bitter (Amiga, Atari und Co.) auf dem Markt und somit war sein Untergang gleich besiegelt. Dazu gab es wenig Software. Trotzdem behaupte ich, das es ein sehr schöner Homecomputer war, mit einem geglücktem super Design (bunte Tastatur, flaches Gehäuse, eigenwillige Kontur) und dem eingebautem Joystick  :-)  Das Basic wurde als Modul auf der rechten Seite eingeschoben. Ohne Modul meldet sich der Enterprise mit dem Word Prozessor (Textverarbeitung)

Back