Textfeld: Hersteller
Commodore
Baujahr
1987
CPU
68000
CPU-Takt
7,16 MHz
RAM
512 KByte
ROM
256 KByte
Sound
ja
Text
80x25
Grafik
640x512
Farben
4096
Besonderheiten
 
Zubehör
 
 
 
 
 
Maße BxTxH
445 x 398 x 158 mm
Neupreis
ca 600 €
Zustand tech.
ok
Zustand optisch
gut
gekauft am
25.08.2004
Preis
geschenkt von Andreas

Commodore spaltete die Programm Palette der AMIGA´s in zwei Sparten: einmal die Low End Version AMIGA 500 und zum anderen diese High End Version AMIGA 2000, mit seinem Desktop Gehäuse und seinem riesigen Mainboard. Diese Version konnte man fast mit einem PC vergleichen. Er besaß Slot´s in denen man sogar PC-Karten (286er oder 386er Hardware Emulator Karten) einbauen konnte und somit aus einem AMIGA ein PC wurde. Die AMIGA Technik entsprach weitgehend der 500er Version, er war nicht schlechter oder besser wie ein 500er. Aber er hatte die weitaus besseren Voraussetzungen zum einfachen aufrüsten. Es gab etliche Zusatzkarten z.B. RAM-Erweiterung, Turbo Karten (68040), Harddisk Controller, Genlock usw..... Meine 2000 hat die Version B Rev. 6 und ist mit 1 MByte bestückt.  Mir fehlt noch eine Tastatur zu diesem AMIGA...

ftp://ftp.funet.fi/pub/cbm/

Back