Textfeld: Hersteller
Commodore
Baujahr
1993
CPU
68EC020
CPU-Takt
14 MHz
RAM
2 MByte
ROM
512 KByte
Sound
ja
Text
80x24
Grafik
640x512 bis 1280x512
Farben
4096
Besonderheiten
 
Zubehör
eingebaute 2 1/2" Festplatte
 
Mouse, Netzteil
 
eingebaute Phase 5 Turbokarte
Maße BxTxH
384 x 248 x 74 mm
Neupreis
ca 500 € (ohne Festplatte)
Zustand tech.
ok
Zustand optisch
gut
gekauft am
02.10.2007
Preis
5,00 € - Jürgen

Endlich habe ich auch einen Amiga 1200 im normalen Gehäuse. Es ist der von mir zuletzt benutzte Homecomputer, bevor ich ca. 1997 auf den PC wechselte. Mit der eingebauten Harddisk und vor allen der Phase 5 Turbokarte (mit 68030 CPU, 50 MHz und einer guten RAM Bestückung), mausert sich der Amiga zu einer schnellen Maschine. Mit seiner Workbench 3.0 und den neuen Grafikfähigkeiten hat mich der Amiga 1200 jahrelang überzeugt, gegen seine Konkurrenz, dem PC. Mit der Software Scala MM hatte ich damals schon erste Videonachbearbeitungen gezaubert. Meinen Ur Amiga 1200 besitze ich auch noch, allerdings eingebaut in einem Bigtower.

Back